Semester Ausstellung

, , 7 comments
Jetzt ist es endlich soweit und ich kann mich wieder zurückmelden!
Wir haben das Semester erfolgreich hinter uns gebracht und mit einer Ausstellung "gefeiert". Eine schöne Idee, um mal die ganzen Sachen der anderen Studenten zu sehen :)

Oder mit Arbeitskollegen mysteriöse Begegnungen erleben!!!!! O.O

Ja, auch wenn man das hier nicht sieht, das Loch führte in die Unterwelt. Gähnende Schwärze und Atem der versteckten Monster inklusive... ((jaja ich weiß, das war der Keller und dort war Zugluft))
Nehmt euch vor kleinen Kindern in acht!

Was hab ich ausgestellt - ein Auszug meiner Arbeiten (Ich habe gelernt zu malen und Akt und Ton) :



Einmal doof rumhampeln bitte.
Hahaha, irgendwie sehen viele von den gemalten Bildern so abfotografiert furchtbar aus. Glaubt mir es war nicht so schlimm XD



Viel kann man nicht erkennen, aber Scans folgen auf meinem "Illustrations"Blog
Man kann behaupten, ich habe hier das erste Mal seit der Grundschule wieder Ton angefasst. Und wenn mir mal früher jemand erzählt hätte, dass man Ton nicht in Wasser ertränkt.... wäre ich vlt nicht so lang vor Ton weggerannt ;]

Heute habe ich mir eine wirklich Thea-taugliche Wohnung angesehen. Mit einigen schmackhaften Vorzügen (Begehbarer Kleiderschrank, Kammer, extra Stauraum..), aber einem winzig winzigiem winzigstem Bad überhaupt. Widerum besitze ich eine Schminkkommode und verbringe die meiste Zeit sowieso nicht vorm Badspiegel P;
Hmmmm.... sucht man jetzt noch weiter, ob man eine günstigere Wohnung findet - oder versucht man einfach sein Glück.
Irgendwelche Tipps? ;]


Grübel-dübel

Kommentare:

  1. Oooooh! Ich freue mich schon, die ganzen Bilder näher betrachten zu können, sie sehen echt toll aus! Und die Bilder dieser sitzenden Menschen und der Vögel sehen so fabulös aus, u r AWESOME! *__* ♥ Und was du so aus Ton zaubern kannst.. faszinierend! Ich meine der Mund dieses Kopfes.. BÄM! Die Zähne sind so genau, obwohl Ton so fies sein kann *Bewunderrrruuung*
    Jetzt aber noch ne Frage.. wieso eine neue Wohnung? Bist du nicht "erst" in eine gezogen? (Sollte die Antwort im Blog zu finden sein, entschuldige. Ich habe nur lange keine Blogs lesen können)

    AntwortenLöschen
  2. Hihi, mit Ton haben wir letztens auch in der Uni gearbeitet. War mal wieder lustig, hatte das auch ewig nicht gemacht.

    AntwortenLöschen
  3. @Chiaki: hahahahah du bist ja süß! DANKE!!! *heart*
    Die sitzenden Menschen sind allerdings gar nicht wirkliich fabulös, das sind nur Übungen. Aber okay, ich werde mal sehen, welche Bilder ich schon gescannt habe und hochladen. Die Vögel sind übrigens schon auf dem anderen Blog :D
    Ja ähm. Ich muss leider ausziehen, das hat private Gründe ;] Kommt mir aber auch wie ein "erst" vorm obwohl es jetzt schon eine Weile war.

    @schwarzb.G.: JA!? Ich war total fasziniert. Ton macht plötzlich Spass und ich habe so viele Ideen! >:D

    AntwortenLöschen
  4. Wow, da sind wirklich tolle Werke dabei! Vor allem die Skizzen sind wunderbar. Kompliment!

    AntwortenLöschen
  5. Jaaaa, tut mir Leid, dass die Photos etwas... sub-optimal geworden sind. Alle, die nicht da waren, sie waren tatsächlich großartig. Ich meine, ich würde jeden Tag einen Hummer über Blümchen als Stillleben wählen. :] Und die Vögel... ah, super! Die Portraits Deiner Mitstudenten fand ich auch super.

    AntwortenLöschen
  6. Haha, mit den Fotos ist doch alles in Ordnung ^^
    Hhihi, ohja, die Sachen muss ich mir mal aus der Uni holen, bald hängt der Hummer in meiner Küche *freu*
    Dankeeeeeeeeschöööööööönnn!!!!!! :D

    AntwortenLöschen

Ihr Lieben,

danke fürs Lesen :]