Viel zu lang habe ich mich einge-igelt.. und im, laut Wetter, fast nicht mehr Sommer, krame ich mich selbst aus der Versenkung hervor.
Es ist an der Zeit alte Projekte zu beenden, Blogs auf den neusten Stand zu bringen  und vor allem mich um Menschen zu kümmern, die ich schmerzlich vernachlässigt habe.
Die Auszeit war wichtig für mich..

Umzug ist geschafft. Eingelebt. Nähecke fehlt noch, Stofffarben nicht auffindbar o.o Arbeit - viel Arbeit. Ria Band 2. Messenbesuche. Ich arbeite an meinem ersten eigenem Comic Projekt. Uniaufgaben hinken hinterher. Zu langsamer Schaffensprozess.


Ich krieche demütig im Staub.......... gehe jetzt arbeiten..
Und mache in den nächsten Tagen viel zu lang aufgeschobene Dinge fertig *schluck*

Fühlt euch gegrüßt
Thea