Leipziger Buchmesse

, , 4 comments
>>>>>>> Leider sind in diesem Post alle Fotos vom Internet aufgefressen worden! <<<<<<<<

Dieses Jahr startete zum ersten mal die MCC auf der Buchmesse, sprich eine ganze Halle für den Manga Bereich. Inklusive schicker Möglichkeit selbst auszustellen. Kurz entschlossen habe ich mich beworben und war ganz scharf auf dieses Experiment.
Hauptsächlich würde ich  mich selbst nicht dem Manga Zeichenstil zuordnen, doch meine kleinen Toddle und Barf könnten vielleicht ganz gut in die Umgebung passen.

Pitifeur samt Filzplüschtiere wurden auch eingepackt und so hatten wir einen kunterbunten Stand.
Leider habe ich nur sehr wenig Fotos von den 4 Tagen, denn wir waren alle mit unseren Köpfen zu beschäftigt. Es war sehr interessant zu sehen welche Produkte gut ankommen und welche wider erwarten so gut wie nicht. Umso gespannter bin ich, wie sich das Feedback auf anderen Messen und Märkten verändern wird.
Meine eigenen Sachen zu verkaufen ist noch recht neu für mich, aber ich freue mich wie eine bekloppte. Sich die Nächte mit planen und werkeln um die Ohren zu schlagen um am Ende irgendwo zu sitzen und in neugierige leuchtende Augen zu schauen ist grandios.

Mein Stand wurde von so vielen tollen Leuten besucht, dass ich zwischenzeitig fast angefangen habe zu weinen. Es gab familiäre Überraschungsbesuche, wundertolligste (;]) Menschen, ganz alte Bekannte, Gesichter aus verschiedenen Onlinecommunitys die ich zum ersten Mal sehen durfte, neue Freunde und irre Kostüme!

Ich freue mich schon wahnsinnig aufs nächste Mal und hoffe dass ich wieder mit einem Stand dabei sein kann. Auch um mir gezielter Zeit für die anderen Aussteller zu nehmen, was mir diesmal kaum gelungen ist. Dementsprechend klein fällt auch meine Beute aus.

Es waren noch so viel mehr wundervolle Künstler da!
Doch ich war beim rumlaufen meist völlig belackmeiert und habe nichts mehr wahrgenommen.. ^^"
Und ich durfte ganz viele ConHonEinträge machen. Leider habe ich von den schönen Stücken keine Fotos gemacht...

Für die Zeit zwischen den Messen und Märkten habe ich erstmal Accounts bei Society6 und Redbubble eröffnet. Die Preise dort sind häufig teurer als meine eigenen, aber ich habe bisher gutes über die Shops gehört und sie können Dinge mit meinen Designs anbieten, die ich selbst erstmal nicht in mein Sortiment aufnehmen kann (Uhren, Skins für Telefone und Laptops etc, Taschen, Kissen!!!) und auf solche Saschen stehe ich ja total!! XD Schaut mal rein!

Momentan ist unfassbar viel zu tun, da ich an einem Comic für ein Magazin arbeite. Sobald das geschafft ist, werde ich mich auch um einen eigenen Onlineshop kümmern, um meine ganzen anderen Waren wie Schmuck etc anbieten zu können.

Ach und ich muss neue Visitenkarten bestellen, alle weg O_O

Es ist wirklich ein spannendes Jahr bisher.
<3

Kommentare:

  1. Aaaaah! Don't Blink! Haha der Blick! So super ^^ Hoffentlich bist du irgendwie noch davon gekommen ohne durch die Zeit geschleudert zu werden x'D Ich wäre auch so gerne da gewesen. Leider ist Leipzig einfach viel zu weit für mich :(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das wird wohl immer ein Geheimnis bleiben ;]
      Woher kommst du denn eigentlich?
      Ich habe auch festgestellt, dass die meisten Messen so suuuuper weit von mir weg sind ;__;

      Löschen
  2. Nyaaa, deine tolle Bluse und dazu Mucha-Leggins! <3
    Und ich hätte auf alle Fälle bei deinen Buttons zugeschlagen. :-D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. <3 jaaaaa das kombinieren hat dann doch geklappt :]
      Buttons machen auch irrsinnig Freude. Sobald ich mal wieder ein wenig Geld angespart habe, werde ich mal in eine vernünftige Button Maschine investieren. Habe gehört, dass diese Badge-it Versionen irgendwann kaputt gehen. :/

      Löschen

Ihr Lieben,

danke fürs Lesen :]