Aber tut euch nicht weh.. so ohne Schnee ;)

Nicht dass ihr Berge runterkullert, oder euch betrunken gen Boden begebt.
Ich hoffe 2016 wird ein gutes Jahr für uns alle.

Für mich wird auf jeden Fall sehr stressig, mit der Veröffentlichung meines Comics "Tess- und das Geheimnis der Waldhüter" bei Popcom, aber auch sehr spannend!!
Werde einiges umstrukturieren, um mein Leben ein wenig zu beruhigen und Pläne verwirklichen zu können. Drücke mir auf jeden Fall die Daumen haha
Uns allen.

Fühlt euch gedrückt!


Umso Älter man wird, umso schneller vergeht die Zeit. Wird einem gerne erzählt.
Kein Gedanke der mir gefällt. Aber ich möchte mich mehr an die ganzen kleinen Abenteuer erinnern, mehr Momente festhalten und mich zu mehr Freizeit zwingen.
In der Hoffnung das dann auch die Arbeit wieder effektiver wird ;)

Falls ich in den Feiertagen, die für mich wegen meiner Deadlines irgendwie trotzdem normale Arbeitstage sind, etwas Zeit finde möchte ich gern mein Erinnerungsbuch anfangen.
Manche meiner Freunde führen ganz Wundervolle, da kribbelt es einen in den Fingern. Sammle ja eh Eintrittsbändchen, Blumen oder Blätter von Orten, habe wieder angefangen mehr Fotos zu machen, bin verrückt nach Stickern und Dekokram - denke das Problem haben einige hier haha
So bekommen diese kleinen Macken doch Hoffentlich einen Sinn.

Ich habe den Blog mal wieder ein wenig entstaubt und einige alte Posts entfernt, so ist es noch leerer geworden. Aber hoffentlich habe ich die meisten mit Fehlerhaften Links gefunden. Am neuen Design stören mich noch ein paar Dinge, jedoch weiß ich nicht wie ich sie fixen kann. Ich denke es ist trotzdem ein wenig angenehmer und aufgeräumter geworden.
Wünschte ich könnte mir mal Zeit freischaufeln um mich einmal richtig in die Thematik rein zu arbeiten. Meine Homepage ist ja auch noch eine riesige Baustelle, die jetzt aber immerhin nicht mehr nur leere 'coming soon' Seiten besitzt. Auch ein Projekt für Anfang des nächsten Jahres. Aber zu Vorstätzen wann anders :)

Es fühlt sich so an als war ich dieses Jahr mehr unterwegs als zu Hause. Sehr aufregend also. Erstes Mal komplett allein geflogen zum Beispiel, viele neue Messebesuche, habe Freunde in anderen Städten besucht und Idole getroffen.
Wahnsinn.
Immer wenn ich mir die gigantischen Rückblickposts vornehme, wo ich alles reinpacken möchte was so passiert ist wird daraus nichts. Wenn ich jetzt so drüber nachdenke... gut so, wer will denn schon so viel auf einmal lesen?! Ein paar Fotos möchte ich dennoch auspacken und hoffentlich eine sinnvollere Bloggingvariante für mich finden. Kleinere persönlichere Updates. Ich mache mir so viel Gedanken um alles, das gar nichts mehr passiert. Wie man gesehen hat. Und das finde ich sehr schade, ich vermisse es mit euch zu interagieren! Auch wenn ich es niemandem verübeln kann, hier muss ersteinmal wieder viel getrommelt werden um die Schublade aufzurütteln
Huhu ♥ danke an dich, Leser, der mich noch nicht vergessen hat.

Ich werde mich jetzt wieder an mein Projekt setzen und ein paar Seiten colorieren. Mit ein wenig klarerem Kopf, ein kleines Fünkchen klarer, da ich heute wenigstens hier, online etwas für Ordnung sorgen konnte. Seit ich mit Träume und Pläne erlaubt habe, herrscht nur noch Chaos in mir. Also versuche ich mir mehr Zeit zu lassen und mir klare Schritte vorzunehmen.
Nicht mehr alles auf einmal wollen. 
Das ist schon in Ordnung denke ich.
Langsamer Fortschritt. Es wird trotzdem weitergehen mit den Plänen, auch wenn nicht so schnell wie bei manch anderen.
Gesünder Handeln.

♥ Wie geht es dir denn?